Lebensverändernde Maßnahmen sind aufregend, öffnen den Horizont und halten so manche Überraschung bereit. Etwa nach Umzügen, wo man auf gute Nachbarschaft in neuer Umgebung hofft. Unerforschtes Terrain betreten auch die Protagonisten in unserer launigen, fünfteiligen Sonderprogrammierung Trautes Heim, Glück allein? am 14. Juni ab 20:15. Den Auftakt macht die bissig-amüsante Senderpremiere Handwerker und andere Katastrophen mit Tanja Wedhorn (Silke) und Oliver Mommsen (Stefan) in den Hauptrollen. Ihr ersehntes Traumhaus im Grünen entpuppt sich bei näherer Begutachtung als ziemliche Bruchbude. Und die Renovierungsarbeiten machen alles nur noch schlimmer...

 

Der Traum vom Eigenheim – Fluch oder Segen?

 

Neustartprobleme plagen auch das Großstadtpaar Jan (Stephan Luca) und Anne (Ulrike C. Tscharre) und ihre beiden Teenager-Kids in der Komödie Ein Reihenhaus steht selten allein (23:15). Die moderne Reihenhaussiedlung am Frankfurter Stadtrand mit Kita, Siedlungsgemeinschaftsraum und einem perfekten Autobahnanschluss entpuppt sich nämlich als nerviges Spießer-Idyll mit tuschelnden Nachbarn. Frust und Ärger sind im vermeintlichen "Paradies" an der Tagesordnung. Weitere Highlights: Bloß kein Stress (21:45, Neues aus dem Reihenhaus (00:45), Der Prinz von nebenan (02:15).