Zeit hat sie keine vertrödelt. Bereits mit 10 Jahren stand Cornelia Gröschel das erste Mal vor der Kamera. Als Kinderdarstellerin in der Erfolgsserie "In aller Freundschaft". Ihre Mutter war auf eine Zeitungsannonce für ein Casting aufmerksam geworden. Seither verzaubert die Dresdener Schauspielerin Filmschaffende und Fernsehpublikum. Egal ob Heimatfilm, Actionkracher, Fantasy-Abenteuer, Komödie oder Romanze. Die 29-jährige Blondine begeistert in jedem Genre mit ihrer natürlichen Ausstrahlung. Zuletzt im hochkarätig besetzten Dreiteiler "Die Honigfrauen".

"Mit einem Bein auf der Bühne, mit dem anderen in der Pferdescheiße"


Im Gespräch mit Romance TV für die TV-Premiere des Highlights Stars im Unterview: Cornelia Gröschel schwärmt sie vom harmonischen Dreh und gibt zudem ihr bodenständiges Lebensmotto preis: "Ich stehe mit einem Bein auf der Bühne und mit dem anderen in der Pferdescheiße", so die begeisterte Reiterin. Außerdem erinnert sie sich mit großer Begeisterung an die Zusammenarbeit mit Uwe Ochsenknecht für die Komödie Überleben an der Scheidungsfront. Wir präsentieren das Filmhighlight im Anschluss um 20:30. Darüber hinaus hält das Rendezvous mit Cornelia Gröschel die amüsanten wie packenden Produktionen Nele in Berlin (22:00) und Eine wie diese (23:30) bereit.